zur Startseite

Kreativunterricht

Der Kreativunterricht wird an der Panoramaschule Wiesenbach seit dem Schuljahr 2005/2006 angeboten.

Er ergänzt und vertieft unseren musisch-ästhetischen und bewegungserzieherischen Schwerpunkt und ist wesentlicher Bestandteil des Schulcurriculums.

Pro Schuljahr gibt es in der Regel zwei Kreativ-Blöcke, die sich über einen Zeitraum von jeweils 6 bis 8 Wochen erstrecken.

Der Kreativunterricht ist klassenstufenübergreifend konzipiert - beteiligt sind die Klassen 2 bis 4 - und wird Donnerstags in der 4. und 5. Unterrichtsstunde durchgeführt.

Grundsätzlich können die Kinder die Angebote im Kreativunterricht frei wählen. Ziel ist es, die kreativen Kräfte der Schüler zu wecken, zu fördern und weiterzuentwickeln. 

 

Angebote

Im Folgenden sind ein paar der bisherigen Angebote exemplarisch aufgezeigt.

  • Werken
    Die Panoramaschule besitzt einen kleinen Werkraum mit einer Grundausstattung an Werkzeugen zur  Holzbearbeitung. Im Verlaufe eines Kurses im Werkraum wird von den Schülern ein Werkstück aus Holz hergestellt (z. B. Möwe, Pelikan).
  • Töpferwerkstatt
    Hier erforschen die Schüler das Material Ton. Sie lernen verschiedene Tonarten und Techniken kennen.
  • Arbeiten mit Speckstein
  • Filzen
  • Erste Hilfe in der Grundschule
  • Einfache Drucktechniken
  • Der Zufall in der Kunst
  • Künstler-Werkstätten (Paul Klee, Joan Miró, Friedensreich Hundertwasser)
  • Literaturwerkstatt
  • Musicals
  • Projekt Afrika
  • Kreatives Kochen
  • Eine Reise durch den Körper

 

Wir entwickeln den Kreativunterricht an der Panoramaschule kontinuierlich weiter. Inzwischen wird das Kollegium unterstützt durch Lehrbeauftragte. Dies hat den Vorteil einer breiteren Fächerung der Angebote und einer Verringerung der Gruppengröße in den Kursen.

©2010 - 2017 multiNETT - m. kothe