zur Startseite

Rundum Beeren

Beerenprojekt der vierten Klasse

Am Montag, den 18.7.2016 fand an der Panoramaschule in der vierten Klasse ein Beerenprojekt statt. Geleitet wurde dieses Projekt von Herrn Rensch, Frau Schnitzler und Frau Ludwig. Wirt teilten uns in zwei Gruppen auf, die eine Gruppe blieb im Klassenzimmer und machte Theorie bei Frau Schnitzler und Frau Ludwig. Zuerst wurden uns Bilder von Beeren auf dem Overheadprojektor gezeigt und die mussten wir dann erraten. Die Beeren, die uns gezeigt wurden, hießen: Himbeeren, Physalis, Johannisbeeren in rot, schwarz und weiß, Heidelbeeren und Brombeeren, Stachelbeeren, Cranberry (getrocknet) und Erdbeeren.

Besonders schön war es, dass wir die Beeren auch probieren durften. Danach lernten wir mit einem Arbeitsblatt noch viel zum Thema Erdbeere, zum Beispiel, dass Erdbeeren zu den Sammelnussfrüchten gehören, weil sie auf der Oberfläche kleine Nüsse haben. Oder dass die Erdbeere besonders gut auf Stroh wächst, weil sie dann nicht auf der nassen Erde hängt. Zum Schluss der Theorieeinheit machten wir noch ein kleines Ratespiel über Beeren, bei dem Fragen gestellt wurden, deren Antworten wir heute schon gelernt hatten.

Die andere Gruppe machte in der Zwischenzeit mit Herrn Rensch in der Küche ein paar leckere Beerenrezepte und bekamen vor der Arbeit noch eine Schürze geschenkt. Zuerst kochten sie eine Erdbeerkonfitüre, dafür mussten sie die Erdbeeren waschen und mit einem Messer in vier Teile zerschneiden. Dann pressten sie zwei Zitronen und gossen den Saft über die Erdbeeren. Nun kochten sie sie in einem Topf mit Gelierzucker. Die fertige Konfitüre wurde in Gläser abgefüllt, so dass sich am Ende jedes Kind ein Glas mit nach Hause nehmen durfte.

Anschließend stellten sie leckere Beerenmuffins her. Zuerst rührten sie den Teig an und legten ein paar Brombeeren, Himbeeren und Heidelbeeren in die Muffinförmchen. Dann füllten sie diese mit Teig auf und schoben die Muffins in den Ofen. Jedes Kind bekam zwei.

Am Ende machten sie noch einen Beerensmoothie. Hierfür wurden Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, rote Johannisbeeren, Honig und Naturjoghurt in einem Mixer püriert. Den Smoothie füllten sie in Becher und alle Kinder bekamen zwei Becher. Nach der Pause wechselten die Gruppen.

Unser Dank gilt Herrn Rensch, Frau Schnitzler und Frau Ludwig für den wunderschönen Vormittag.
von Franziska Decker, Klasse 4



 

©2010 - 2017 multiNETT - m. kothe