zur Startseite

-Traum zu glauben- Die neuen ABC-Schützen sind da!

Festliche Einschulungsfeier an der Panoramaschule

Am 17. September versammelten sich die neuen ABC-Schützen und ihre Familien zur festlichen Einschulungsfeier in der Turnhalle der Panoramaschule.

Es ist ja schon Tradition, dass die neuen Erstklässler mit der „Schulhymne“ „Singen wir ein Lied zusammen“ begrüßt werden. Nachdem auch Rektor Koch sie willkommen geheißen hatte, stimmte der Chor sein Willkommenslied an.

Den Höhepunkt der Feier bildete das Mini-Musical „Traum zu glauben“ der vierten Klasse unter der Leitung von Frau Wildt und Frau Engel. In einem bunten Mix aus Sprech- und Gesangseinlagen antworten fünf lustige Trolle (in liebevoller Handarbeit angefertigte Sockenpuppen) dem Fast-Schulkind Max auf seine Fragen und sprechen ihm Mut für die Schule zu.

Am Ende der Darbietung wurden den neuen ABC-Schützen unter dem Mut machenden Motto „Ich bin, wie ich bin und ich kriege das hin“ bunte Woll-Pompons als „Troll-Küsschen“ verteilt. Dieses sehr ansprechende und auch „drollige“ Theaterstück wurde vom Publikum mit viel Applaus belohnt.

Wie bereits in den Jahren zuvor erfolgte danach die Vorstellung der Lehrkräfte, der Sekretärin der Kernzeit- und Hausaufgabenbetreuerinnen und des Hausmeisters durch die Schüler der dritten Klasse.

Nachdem die erwartungsfrohen „Neuankömmlinge“ mit ihrer Klassenlehrerin Frau Zink in ihr neues Klassenzimmer gezogen waren, informierte Rektor Koch die Eltern über die besonderen Schwerpunkte der schulischen Arbeit und alle relevanten Regelungen der Schule. Dabei galt sein besonderer Dank den Elternbeiratsvorsitzenden Katharina Kolata und Alexandra Bonda für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Für die anschließende Bewirtung sorgten die Eltern der zweiten Klasse, so dass auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kam.

Die musikalische Umrahmung der Feier durch die beiden Musik AGs, den „S(w)inging-Panoramis“, machen immer wieder deutlich, dass an der Panoramaschule hervorragende musikalische Arbeit geleistet wird.

Nachdem die Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde genossen hatten, fand bei geselliger Unterhaltung im Pausenhof die gelungene Einschulung ihren Ausklang.







 

©2010 - 2017 multiNETT - m. kothe