zur Startseite

Papapeno und die Zauberflöte

Das Theaterensemble „TourneeOper Mannheim“ an der Panoramaschule

Die „TourneeOper Mannheim“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder für klassische Musik zu begeistern und sie insbesondere an das Genre „Oper“ in kindgerechter Weise heranzuführen.

Am 28. Oktober kam das Ensemble mit dem Stück „Papageno und die Zauberflöte“ an die Panoramaschule: In einer Rahmenhandlung erzählen Papageno und Papagena ihren kleinen Papagenis die Geschichte, wie sie sich kennengelernt haben. Auf spielerische Weise wird so der Inhalt der Originaloper „Die Zauberflöte“ erzählt. Dabei werden die wichtigsten Arien aus der Oper live von den Sängern vorgetragen.

Die Schüler wurden schon im Vorfeld in den einzelnen Klassen auf diese Opernaufführung eingestimmt. In den ersten und zweiten Klassen wurde das Märchen von der Zauberflöte vorgelesen und dazu Papagenos bunte Vögel, sowie Feuer- und Wasserbänder in Anlehnung an die Mutproben, die Papageno und Tamino bestehen müssen, gebastelt. Auch die dritte und vierte Klasse lernte den Inhalt der Oper und die wichtigsten Informationen über den Komponisten W.A. Mozart kennen.

Alle Klassen studierten den Titelsong „Glockenspiel und Zauberflöte“ ein. Während der Vorstellung durften die Kinder diesen mitsingen und ihre gebastelten Gegenstände dazu „tanzen“ lassen. Außerdem gab es für 10 Schüler die Gelegenheit als „kleine Papagenis“ mitzuspielen.

Es ist dem Ensemble durch gesangliches Können und schauspielerischen Witz wirklich gelungen die Schüler und Lehrkräfte zu begeistern und den Kindern den komplexen Inhalt der Oper „Die Zauberflöte“ in humorvoller und kindgerechter Form nahezubringen.
 

©2010 - 2017 multiNETT - m. kothe