zur Startseite

Musical Bartimäus

Musicalaufführung im Rahmen eines besonderen Gottesdienstes
-Vertrauen und Glaube machen ein neues Sehen möglich?-

Am 9. Juli führten die Drittklässler der Panoramaschule Wiesenbach in der katholischen Kirche das Minimusical „Bartimäus“ auf, das sie unter der Leitung von Frau Abele und Frau Wildt einstudiert hatten.

Umrahmt wurde die Darbietung von einem besonderen Gottesdienst, den Frau Abele und Pfarrer Göbelbecker gestalteten. Dabei wurde der Inhalt des Musicals, in dem es um „Gottvertrauen“ und „neues Sehen“ geht, in den Liedern und der Predigt aufgegriffen.

Die Kinder waren wie immer mit Engagement und Textsicherheit dabei und bei dem einen oder anderen Lied konnte es einem schon warm ums Herz werden.

Am Schluss bedankte sich Frau Abele bei den Kindern und in Anlehnung an das Lied des Bartimäus, der sich wünscht Licht und Farben zu sehen, überreichte sie ihnen ein Teelicht und ein Brauseherz, da sie mit „so viel Herz“ gesungen und gespielt hatten.

Ihren Dank sprach sie auch ihrer Kollegin Frau Wildt aus.
„Bartimäus“ war bereits das 18. Musical, das im Rahmen eines besonderen Gottesdienstes aufgeführt wurde!


(Tatjana Isabell Abele)

©2010 - 2017 multiNETT - m. kothe