zur Startseite

Klasse 2 auf Erkundungstour

Walderkundung mit der Jägerin Frau Kaiser-Schmitt

Vier Wochen hatte sich die 2. Klasse der Panoramaschule im Rahmen des Sachunterrichts bereits mit dem Thema Wald und insbesondere mit den heimischen Bäumen beschäftigt. Zum Abschluss dieser Einheit durften die Kinder zwei tolle Vormittage mit der Wiesenbacher Jägerin und Naturpädagogin Susanne Kaiser-Schmitt erleben.

Zuerst besuchte Frau Kaiser-Schmitt die Klasse in der Schule. Sie brachte zahlreiche Tierpräparate, Poster und Fundstücke aus dem Wald mit. Anhand dieser Anschauungsobjekte erklärte sie den Kindern, welche Tiere im Wald leben, was diese fressen und vieles mehr. Zur Abwechslung las sie immer wieder aus einem spannenden Tierbuch vor.

Zwei Tage später ging es dann auf in den Wald. Dort konnten die Kinder den Lebensraum der besprochenen Tiere und Pflanzen mit allen Sinnen erfahren. Es galt Baumarten zu bestimmen, Baumsteckbriefe anzufertigen und Tiere am Wegesrand zu entdecken. Dabei war es der Naturpädagogin nicht nur wichtig die Kinder auf die Artenvielfalt in unseren Wäldern hinzuweisen, sondern auch für ein respektvollens Verhalten im Wald zu sensibilisieren. So lernten die Kinder auch, dass es wichtig ist, auf den Wegen zu bleiben, Hunde anzuleinen und keinen Müll zu hinterlassen.

Am Ende waren sich alle einig: Unterricht in der Natur macht Spaß!
Vielen Dank an Frau Kaiser-Schmitt für Ihre ehrenamtliche Arbeit!



 

©2010 - 2020 multiNETT - m. kothe